Job-Contact Mission Zéro Carbone Minett Mash-Up: De Podcast Unsere pädagogischen Aktivitäten Gratis Obst aus Minetter Obstgärten
arrow
quote quote

Über 70 Kinder schmeckten den Frühlingswald

Die geschmackliche Entdeckung des Frühlingswaldes stand in den letzten Wochen ganz oben auf der Agenda des MiNELL-Schulklassenprogramms. Über 70 Kinder aus fünf verschiedenen Grundschulklassen kamen zwischen den Oster- und Pfingstferien in den Ellergronn, um den Wald zu schmecken.

Die Kräuterpädagogin Christiane Laures unternahm mit allen Klassen nicht nur einen Ausflug in den Wald, eines der ältesten Naturschutzgebiete Luxemburgs, sondern vermittelte den Kindern auch Wissen über die dort vorkommenden essbaren Pflanzen.

Theorie und Praxis

Die Schulaktion startete jedes Mal mit einer kurzen Einführung. Hier lernten die Kinder, dass es im Wald viele verschiedene Pflanzen gibt, die man essen kann. Diese Pflanzen wurden ihnen erklärt und gezeigt.

Danach ging es hinaus in den Wald, um die einzelnen Pflanzen zu suchen, zu finden und natürlich auch zu sammeln. Mit den gesammelten Pflanzen ging es dann zurück zum Naturschutzzentrum Ellergronn, wo gekocht wurde.

Die Brennnessel – der Star im Frühlingswald

Im Mittelpunkt des Kochens mit Pflanzen aus dem Frühlingswald standen Wildkräuter und natürlich die Brennnessel. Diese Pflanze, die in jedem luxemburgischen Wald zu finden ist, ist äußerst gesund. Sie enthält unter anderem Eisen, Eiweiß, Kalzium, Magnesium und die Vitamine A, B, C und K. Eine Brennnessel besteht zu fast 30 Prozent aus Eiweiß und enthält mehr Vitamin C als eine Orange.

Aus den Brennnesseln wurde eine leckere Suppe gekocht und mit anderen Wildkräutern konnten die Kinder Kartoffelpuffer backen, die sie sich anschließend schmecken ließen.

Auch den Sommer- und Herbstwald werden wir schmecken

Im Sommer und auch im Herbst wird es neue Workshops mit der Kräuterpädagogin Christiane Laures geben. Hier können Erwachsene entdecken, welche essbaren Pflanzen im Wald zu finden sind und aus diesen Pflanzen anschließend ein leckeres Essen zaubern. Die genauen Termine werden noch bekannt gegeben.

© Minett UNESCO Biosphere