Night Card Sud Kenns du de Minett? TUTTI FRUTTI
arrow
quote quote

„Kenns du de Minett?“ vorgestellt

Das Gesellschaftspiel rund um die Minett-Gegend für die ganze Familie

Das Minett hat eine einzigartige Geschichte zu erzählen: eine tief verwurzelte Geschichte, die es verdient, nach außen getragen zu werden.

Mit der Kulturhauptstadt Esch2022 und dem UNESCO-Biosphärenreservat „Minett UNESCO Biosphere“ bietet sich eine enorme Chance, die großen Herausforderungen unserer Zukunft neu zu denken und nachhaltige Perspektiven für unsere Gesellschaft in allen Lebensbereichen zu schaffen. Das 2003 gegründete Gemeindesyndikat PRO-SUD und Esch2022 vertreten und leben die Werte, die aus unserer Geschichte hervorgehen und die die Bewohner der Region schätzen. Durch die gemeinsam verfolgten Ziele entstehen Synergien und ein positives Klima weit über 2022 hinaus.

Das Brettspiel „Kenns du de Minett?“ beschäftigt sich mit der Frage, ob der Luxemburger die Minett-Gegend kennt und wie gut die „Minettsdapp“ glaubt, die Region zu kennen, in der er aufgewachsen ist.

Jeder war einmal in Minett; sei es, weil er hier lebt, weil er hier zur Schule gegangen ist, weil er Familie in der Region hat oder aus ganz anderen Gründen. Aber wie gut kennen die Luxemburger das Minett? Und wie gut glaubt der „Minettsdapp“, seine Region zu kennen?

In dieser einzigartigen Region mit ihren 11 Gemeinden, über 150 Nationalitäten, Naturschutzgebieten und Biotopen, kulturellen Institutionen, touristischen Einruichtungen und vielem mehr gibt es enorm viel zu entdecken. Und vor allem gibt es eine Reihe von Orten und Geschichten, die nicht einmal den Einwohnern des Minetts bekannt sind.

Die Zusammenarbeit mit magicmultimedia ermöglicht es Esch2022 und PRO-SUD, all dies auf spielerische Weise zu vermitteln. Mit dem Spiel „Kenns du de Minett?“ soll der Spieler aktiv an der Entdeckung des Minetts teilnehmen und sich ermutigt fühlen, die verschiedenen Orte zu besuchen und sich mit der Geschichte der Region vertraut zu machen.

„Kenns du de Minett?“ befasst sich im Gegensatz zu den ersten 4 Ausgaben des Spiels „Wou läit…?“ nicht auf ganz Luxemburg, sondern konzentriert sich ausschließlich auf die 11 PRO-SUD-Gemeinden (Bettemburg, Differdingen, Düdelingen, Esch-Alzette, Käerjeng, Kayl-Tetingen, Monnerich, Petingen, Rümelingen, Schifflingen und Sanem). Den Spieler erwartet ein toller Spieleabend mit Quizfragen und Geopositionskarten nach dem Muster, das er aus den magicmultimedia-Spielen kennt.

Eine Informationsbroschüre über die Minett-Region und 100 Orte, die darauf warten, erkundet zu werden

Im Spiel gibt es 100 Spielkarten mit 3 Schwerpunkten: Städte mit Orten und Stadtteilen, Natur und Kultur. Die 50 Quizfragen drehen sich rund um die Themen Biosphärenpark, Geschichte, Natur, Sport, Kultur und Wissenswertes über die Region.

Eine Informationsbroschüre versorgt den Spieler mit weiteren Informationen über die „Minett UNESCO Biosphere“, ihre Gemeinden und Städte, die Europäische Kulturhauptstadt Esch2022 sowie spannende kulturelle und touristische Orte in der Region.

 

„Unsere Region ist sehr facettenreich und hat aus touristischer Sicht ein enormes Potenzial, das es zu aktivieren gilt.“

Die Idee, das magicmultimedia-Konzept auf die Minett zu adaptieren, stammt von den beiden Minett-Experten Thierry Kruchten (Esch2022) und Yann Logelin (PRO-SUD).

„Viele Menschen verbinden zum Beispiel Minett nicht unbedingt mit Natur. Allerdings liegt mit dem Naturschutzgebiet „Haard – Hesselsbierg – Stäbierg“ das größte zusammenhängende Naturschutzgebiet Luxemburgs direkt vor unserer Haustür, in unserer Region“, so Yann Logelin.

Als Minettdapp glaubt man immer, seine Region zu kennen, was, wie sich herausstellte, nicht immer der Fall ist. Ich bin nicht weit davon entfernt aufgewachsen, aber bevor ich anfing, an „Kenns du de Minett?“ zu arbeiten, kannte ich den Ort „Dreckswiss“ nicht. Man lernt jeden Tag dazu“, sagt Thierry Kruchten, der auch betont: „Unsere Region ist äußerst facettenreich und hat aus touristischer Sicht ein enormes Potenzial, das es zu aktivieren gilt.“

Der Präsident von Esch2022 und dem Gemeindesyndikat PRO-SUD, Georges Mischo, ergänzt: „Das Spiel „Kenns du de Minett?“ zeigt, dass das Projekt Kulturhauptstadt Europas eine regionale Dynamik in Gang gesetzt hat, von der die gesamte Region auch in den kommenden Jahren profitieren kann.“

Die Redaktion, die Texte und das inhaltliche Konzept wurden gemeinsam von Esch2022 und dem Gemeindesyndikat PRO-SUD verfasst. Doch ohne die Unterstützung der 11 PRO-SUD-Gemeinden, die alle ein Teil von Esch2022 sind und die weitere Inhalte sowie zusätzliches Wissen über die jeweiligen Gemeinden zur Verfügung gestellt haben, wäre die Umsetzung dieses Spiels nicht möglich gewesen.

Nützliche Informationen

Das Spiel ist ab sofort auf Luxemburgisch verfügbar. Es ist ein ideales Geschenk zu Nikolaus oder Weihnachten und kostet 29,90 € im Handel. Die vollständige Liste der Geschäfte finden Sie hier.

Bilder von der offizillen Vorstellung des Spiels