Minett Mash-up TUTTI FRUTTI BEYOUTHSPHERE FORUM 2022
arrow
quote quote

MiNELL

 

 

MiNELL (Minett Natur an Ëmwelt Léier Lab) ist ein NaturLab, mit dessen Hilfe wir den Schutz der Biodiversität und die Förderung der Naturwissenschaften durch ein interaktives Aktivitätsprogramm für die breite Öffentlichkeit und Schulen angehen werden.

 

Das NaturLab wird viele verschiedene Interessengruppen rund um die nachhaltige Bildung in Luxemburg einbeziehen: lokale Schulen, Naturwissenschaftsexperten, eine Zusammenarbeit mit dem SCRIPT-Projekt „Fuerschen dobaussen“ (FUDO), dem Bildungslandschaften-Programm von UpFoundation, der Naturverwaltung (ANF) und dem ‚naturmusée‘ (MNHN).

 

Unsere Prioritäten sind die folgenden:

–   Vernetzung der Akteure in der Region, die an der Förderung der Umwelterziehung beteiligt sind (zusammenführen);
–   Umweltbildung bei Pädagogen und der Öffentlichkeit fördern und ihnen die Möglichkeit bieten, sich das Wissen und die Fähigkeiten anzueignen, die sie benötigen, um die Umwelt zu schützen und zu verbessern (bilden);
–   Die Bürgerinnen und Bürger durch eine Reihe von Aktivitäten dazu ermutigen, neue Beziehungen und Verhaltensweisen gegenüber dem Naturerbe des Biosphärenreservats aufzubauen (einbringen).

 

MiNELL wird zusammen mit dem Luxembourg Institute of Socio-Economic Research (LISER) einen digitalen Aktivitätspass entwickeln, um das Feedback der Nutzer zu ihren Lernerfahrungen zu sammeln und die Auswirkungen unserer Aktivitäten zu bewerten.

 

 

 

Ab sofort haben Sie die Möglichkeit, sich für die ersten interaktiven MiNELL-Workshops zum Thema Natur und Wissenschaft anzumelden, die von der Minett UNESCO Biosphere und ihren Partnern organisiert werden:

 

 

 

MiNELL ist ein Projekt der Minett UNESCO Biosphere, das von PRO-SUD, dem Gemeindeverband zur Förderung und Entwicklung der Südregion, koordiniert wird: Bettemburg, Differdingen, Düdelingen, Esch/Alzette, Käerjeng, Kayl, Monnerich, Petingen, Rümelingen, Sassenheim, Schifflingen.

 

 

 

KONSORTIUM :

 

 

 

FINANZIERT VOM: